Annie (Deutschland) House Parun 09.2012.

 Ein istrisisches Steinhaus sehr liebevoll restauriert und eingerichtet. Anuska hat bereits bei unserer Ankunft auf uns gewartet und uns eine Führung durch ihr gemühtliches Steinhaus gegeben und uns auch noch maßgeschneiderte Reisetips gegeben…Strategisch liegt das “Haus Parun” sehr gut, wenn man mobil ist. Sehr viele Sehenswürdigkeiten sind relativ schnell zu erreichen, ob Pula (ca. 20 min), Rovinji (ca. 35 min) oder Badebuchten (die nächste ca. 15 min). Da wir zwei Wochen vor Ort waren haben wir auch 2 Sets an Bettwäsche und Handtüchern bekommen. Das Haus war insgesamt sehr sauber. Die Einrichtung ist passend zu dem Haus teilweise mit alten Möbeln eingerichtet, verfügt aber über eine Waschmaschine, einen großen Flatscreen und einen CD und DVD Player, sogar WLAN steht einem zur Verfügung. Insgesamt ist das Haus sehr gemühtlich mit seinen großen Betten und dem großen Sofa im Wohnzimmer. Die Küchenutensilien sind begrenzt und Töpfe&Pfannen abgenutzt, aber brauchbar. Dafür war vom Feuerzeug über Geschirrspülmittel und Schwamm, Salz&Pfeffer, Toilettenpapier, bis hin zum Waschmittel für die Waschmaschine alles im Haus vorhanden. Das Haus ist nicht freistehend, es grenzt nach links an ein ähnliches Haus an, wird aber durch eine hohe alte mit Efeu bewachsene Steinmauer getrennt. Hier sitzt man sehr schön und kann wunderbar in der Sonne frühstücken! Der Garten ist nicht angelegt aber bietet genug Fläche um sich auf einen der Liegestühle zu erholen. Empfehlenswert ist ein Mückennetz, es waren doch einige dieser Biester unterwegs. Ein Problem mit Fliegen und sonstigen Insekten sollte man auch nicht unbedingt haben, da es ein altes Haus mitten in einer ländlichen Gegend mit Kühen und Schafen ist, gibt es auch einfach mehr “Geziefer”. Insgesamt hat es uns dort sehr gut gefallen und wir würden auch nochmal hinfahren, keine Frage – danke Anuska!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.